Am kommenden Samstag ist es wieder soweit. Der ASC Bindlach tritt erneut zu Hause an und wird versuchen soweit es möglich ist die stärkste Mannschaft zu stellen um den Anschluss an die Tabellenspitze nicht zu verlieren.

Diesmal kommt der Gegner aus Schonungen, der RSV Schonungen ist ein Gegner der vor allem in den unteren Gewichtsklassen seine Stärken hat. Ins besonders mit, Mandicu Alexandru-Vasile, Dudau, Andrei Vasilie und Gelaschanov Machs werden die Schonunger drei Ausländer auf die Matte schicken die eigentlich nicht zu besiegen sind. 
Spannung und auch die somit möglichen Schlüsselkämpfe versprechen die Duelle in der 66 kg 71 und 75 kg Klasse. Hier werden Bastian Hoffmann, Kevin und Philipp Adler sowie der Punktelieferant Marcel Fornoff die Punkte für den er erhofften gesamten Sieg erkämpfen müssen.

Trainer Fornoff erwartet interessante und spannende Kämpfe, und warnt seine Mannschaft „wir dürfen das Team aus Schonungen nicht unterschätzen. Ihre aktuelle Position in der Tabelle spiegelt nicht ihre Möglichkeiten wieder“. Außerdem ist der Einsatz von Pedro Mejias noch immer ungewiss, hier hofft der ASC das der Ringer aus Venezuela bald wieder für die Mannschaft zur Verfügung steht.